Wachaufestspiele Weißenkirchen: „Wachauer Jedermann“ findet statt!

Veröffentlicht von
Für fünf Vorstellungen kehrt das Erfolgsstück „Der Wachauer Jedermann“ in diesem Jahr in den Teisenhoferhof in Weißenkirchen zurück (im Bild: Barbara Kaudelka, Marcus Strahl und Felix Kurmayer, Foto: Rolf Bock)

„Jeeedermaaann“ wird es auch heuer wieder über den Teisenhoferhof schallen: Mit fünf Vorstellungen wird das Erfolgsstück „Der Wachauer Jedermann“ in diesem Jahr die Saison der Wachaufestspiele Weißenkirchen abschließen. Das Spiel vom Sterben des reichen Mannes nach Hugo von Hofmannsthal von Peter Galla/Marcus Strahl/Martin Gesslbauer wird im Rahmen der Wachaufestspiele in Wachauer Mundart gezeigt.

Das Original feierte seine erste Aufführung vor 100 Jahren in Salzburg unter der Regie von Max Reinhardt. In Anlehnung an die Idee des „Mondsee-Jedermanns“ wird nun vom 4. bis 6. September und am 11. und 12. September 2020 der reiche Winzer Jedermann die schaurigen „Jeeedermaaann“ Rufe im prachtvollen Renaissance-Ambiente des Teisenhoferhofs hören.

Marcus Strahl wird in der Titelrolle und Barbara Kaudelka als Buhlschaft zu sehen sein; Leila Strahl, Michaela Ehrenstein, Michael Schefts, Martin Gesslbauer, Anke Zisak, Felix Kurmayer und Wachau-Legende Waltraut Haas als Jedermanns Mutter wirken ebenfalls mit. Für Regie und Bühnenbild zeichnet Martin Gesslbauer verantwortlich, Christine Zauchinger für die Kostüme.

Termine:

  • Freitag, 4. September 2020, 19.30 Uhr
  • Samstag, 5. September 2020, 19.30 Uhr
  • Sonntag, 6. September 2020, 19.30 Uhr
  • Freitag, 11. September 2020, 19.30 Uhr
  • Samstag, 12. September 2020, 19.30 Uhr

Tickets und weitere Informationen: www.wachaufestspiele.com

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.