Komödienspiele Porcia: Literarische Reise durch Altösterreich

Veröffentlicht von
Mit Nestroys „Der Zerrissene“ tourt der Theaterwagen des Ensemble Porcia durch Kärnten, Wien, Salzburg und Osttirol. (Foto: Ensemble Porcia/Marco Riebler)

Mit Ferdinand Raimunds Klassiker „Der Alpenkönig und der Menschenfeind“ starten die Komödienspiele Porcia (Intendanz: Angelica Ladurner) im gleichnamigen Schloss in Spittal/Drau in die Sommersaison.

Im diesjährigen Sommer widmet sich das Ensemble Porcia unter dem Motto „Altösterreich – Vielvölkerstaat – Schmelztiegel der Kulturen“ Komödien der verschiedensten Sprachkulturen, die einmal zu Österreich gehört haben und heute in einem großen Europa zusammengehören. In jeder der heurigen Produktionen geht es um Befreiung aus engen, meist selbstgebauten Mauern. Die sechs Autoren stammen alle aus altösterreichischen Ländern und bringen auch das Flair dieser facettenreichen Zeit in ihre Stücke.

Die Sommersaison im Schloss Porcia eröffnet am 12. Juli mit Ferdinand Raimunds „Der Alpenkönig und der Menschenfeind“ in der Inszenierung von Angelica Ladurner. Am Tag darauf feiert die Familien-Kinder-Komödie Sissi, die Mäusekaiserin“ aus der Feder von Intendantin Ladurner, unter der Regie von Lisa-Maria Cerha, Premiere.

Ab 14. Juli steht Dimitré Dinevs Eine heikle Sache, die Seele“ in der Inszenierung von Florian Eisner auf dem Spielplan. In Zusammenarbeit mit dem Strabag Kunstforum eröffnet an diesem Tag auch eine Ausstellung von Zoran Mušič in der Salamanca Galerie. Am 18. Juli gibt Mercedes Echerer ihren Einstand als Regisseurin beim Ensemble Porcia mit ihrer Inszenierung von Ollapotrida“ von Alexander Lernet-Holenia. Lili, das Mädchen aus der Fremde“ von János Vaszary ist die letzte Premiere am 23. Juli, Regie führt Dora Schneider.

Bereits seit Ende Mai ist der Theaterwagen unterwegs: Mit Nestroys Der Zerrissene“ war und ist der Wagen in Kärnten, Wien, Salzburg und Osttirol zu Gast.

Die sechs Neuproduktionen stehen alternierend bis 31. August auf dem Spielplan.

Weitere Informationen und Tickets: www.ensemble-porcia.at

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.